Markus Pohle

Die Spezialität von Markus Pohle ist die stilechte Präsentation der Musik der Swing-Ära: ob Nat King Cole, Frank Sinatra oder Louis Prima – im Vordergrund steht neben seinen Gesangsinterpretationen sein authentisches und virtuoses Klavierspiel. Dies konnte er bereits als Gast auf internationalen Festivals in Großbritannien, Frankreich, Dänemark und Schweden mit seinem Quartett Shreveport Rhythm unter Beweis stellen. Das Solo-Repertoire des Hamburger Pianisten reicht jedoch weit über die 1940er Jahre hinaus bis hin zu Musical-Melodien und aktuellen Pop Songs. Geschickt verbindet er hin und wieder die Stilistiken verschiedener Musikepochen: so erklingen Hits der Neuen Deutschen Welle auf einmal als swingende Klassiker oder ein Rocktitel von Sting wird zur gefühlvollen Gospel Ballade. Vielfältigkeit, Authentizität und Spielfreude sind bei einem Konzert von Markus Pohle garantiert. Eine weitere Leidenschaft von Markus Pohle ist die Fliegerei. Seit vielen Jahren steuert er sehr große Passagierflugzeuge rund um den Globus.